Personelle Neuigkeiten aus dem Vorstand

Der Vorstand von Chur Unihockey freut sich über Unterstützung. Simona Götz ist ab sofort ad interim als Leiterin der technischen Kommission (TK) bei Chur Unihockey tätig. Ihre Hauptaufgaben liegen darin, die Prozesse der Betreuung und Rekrutierung unserer Funktionäre zu optimieren. Ausserdem unterstützt sie die Geschäftsstelle rund um den Spielbetrieb.

Simona Götz ist gelernte Masseurin und diplomierte Immobilienbewirtschafterin. Mit dem Unihockey ist sie seit Jahren verbunden. Der Sport begleitet sie, seit sie in ihrer Jugend angefangen hat, zu spielen. Später hat sie beim UHC Domat Ems als Trainerin fungiert und weitere Arbeiten im Verein wahrgenommen. Ihre beiden Kinder sind bei Chur Unihockey, resp. Piranha Chur, aktiv.

Markus Barth hat sich aus privaten Gründen dazu entschieden, sich an der kommenden Generalversammlung im Juni 2021 nicht mehr als Leiter Marketing zur Verfügung zu stellen. Markus hat während den letzten zwei Jahren mit seiner Arbeit enorme Fortschritte im professionellen Auftritt von Chur Unihockey erzielt. In seiner Amtszeit hat er auch den Grundstein für Partnerschaften gelegt und dafür gesorgt, dass wir wichtige Verträge abschliessen konnten.

Wir freuen uns, Simona Götz im Team von Chur Unihockey zu begrüssen und wünschen ihr alles Gute und viel Freude in ihrem neuen Amt. Markus Barth danken wir bereits jetzt für die tolle Unterstützung und für seinen wertvollen Einsatz und wünschen ihm von Herzen alles Gute für die Zukunft.

Interessenten für das Amt als Leiterin oder Leiter Marketing können sich jederzeit bei Curdin Furrer unter praesident@churunihockey.ch melden