News: NLA

Dario Decasper, Christoph Reich

Mit geschlossener Mannschaftsleistung drei Punkte erspielt

Mit dem HC Rychenberg stand ein Gegner auf dem Feld, mit dem sich Chur in den Vorbereitungspielen schwer tat. Doch die lachenden Gesichter auf der Churerbank verrieten es schnell, diesmal verlief das Spiel anders.

Chur fordert den Leader GC

Am Sponsorenanlass in der GBC warben Chur und GC für den Unihockeysport mit einem an Spannung kaum zu überbietenden Match. Das auf Augenhöhe stattfindende Treffen zeigte den Aufwärtstrend der letzten zwei Spiele des Bündnerteams weiter an, welches zuvor verhalten in die Saison gestartet war.

Mangelnde Effizienz im Spiel

Das Foto zeigt das NLA-Team kurz nach dem Schlusspfiff im Spiel gegen Wasa, das 5:3 für die St. Galler endete. Zu diesem Zeitpunkt war die zweite Saisonniederlage Realität und zwar gegen ein Team, das durchaus zu schlagen wäre. Captain Daniel Šešulka sprach den Spielern des NLA-Teams dabei ins Gewissen und motivierte sie zugleich bereits fürs nächste Spiel. Was war passiert?